Rekord nonstop rund Mallorca segeln


29. März 2017 Facebook Twitter LinkedIn Google+ Nautic Mallorca Wassersport Blog



Versucht der Highspeed Katamaran GC32 den Rekord nonstop rund Mallorca zu knacken?

Der frühere Arbeitgeberpräsident Dr. Klaus Murmann hat sich mit seiner 12-Mann-Crew den Rekord für die schnellste Mallorca-Umsegelung gesichert.

17 Stunden, 14 Minuten und 39 Sekunden benötigten die Segler, um die größte der Balearen-Inseln mit dem 26 Meter langen Kohlefaser-Vehikel zu runden.

Gegen den Uhrzeigersinn und bei schwierigen Bedingungen hat die Crew um Murmann den bestehenden Rekord der 32 Meter langen Maxi „Arrayan“ um fast eine dreiviertel Stunde unterboten. Immer wieder schlief während des Rekordversuchs der Wind ein, aber dank des exakten Routings durch den Kieler Meteorologen Meeno Schrader erreichte die „Uca“ das Ziel in der Bucht von Palma doch deutlich vor der bestehenden Bestzeit.

Für Chartercrews dürfte sich die Zeit von 17 Stunden wie von einem anderen Stern anhören. Letztlich nehmen sich Urlaubssegler doch immer gut eine Woche Zeit, um Mallorca zu umrunden (logischerweise mit Stopps in den lohnendsten Häfen der Insel).

Die so genannte „Four Stripes Challenge“ ist vom Real Club Náutico ausgeschrieben. Den Rekord kann diejenige Crew für sich in Anspruch nehmen, die in den fünf Tagen vor oder nach der PalmaVela-Regatta die bestehende Bestzeit knackt. Sollte sich also in den nächsten Tagen kein weiteres Team auf den Weg machen, ist Dr. Klaus Murmann und seiner Crew die Bestzeit auf jeden Fall für ein Jahr sicher.

Kommentare